Zurück
Portfoliodetails

Verschmelzung der Sportwissenschaft und Osteopathie

Sportwissenschaft und Osteopathie sind einzigartig auf ihrem namentlichen Sektor. Trotzdem gibt es viele Gemeinsamkeiten. Beide haben die ganzheitliche Sichtweise im Fokus.

So spricht die Sportwissenschaft von Gesundheit und Leistungsfähigkeit des neuro-muskulären-skellettalen Systems und positiven altersbedingten Umbauprozessen.

Die Osteopathie will selbstregulierende Kräfte fördern damit der Körper sich selbst heilt.

Beide Ansätze basieren auf der individuellen Funktionsweise und Anatomie des Menschen.  Kombiniert man beide entstehen unglaubliche neue Bewegungsformen die perfekt harmonieren.

Zurück

Hier finden Sie uns
© KÖRPERWERKSTATT | Gesundheit mit Sachverstand | Impressum